Langfristige Bindung der Spieler
Langfristige Bindung der Spieler
Langfristige Bindung der Spieler
Langfristige Bindung der Spieler
Langfristige Bindung der Spieler
Langfristige Bindung der Spieler

Langfristige Bindung der Spieler

Halten Sie das Interesse der Spieler aufrecht. So erzielen Sie nachhaltiges, langfristiges Wachstum.

Lösungen nach Funktion suchen
Lösungen nach Plattform suchen

Keine Ergebnisse

Hierfür wurden keine Lösungen gefunden. Ändern Sie Ihre Filtereinstellungen oder versuchen Sie es auf einer anderen Seite zum Lebenszyklus.

Anzeigen mit Prämie

Werbeeinnahmen und Nutzerbindung erhöhen – mit spielerorientierten Anzeigen

Lassen Sie Ihre Spieler entscheiden, ob sie sich eine Anzeige ansehen und dafür eine In-App-Prämie erhalten möchten. Nutzer können Games spielen, an Umfragen teilnehmen oder sich Videos ansehen, um solche Belohnungen zu bekommen (z. B. in Form von Münzen, Extraleben oder Punkten).

Durch Anzeigen mit Prämie lassen sich die Werbeeinnahmen, die Spielerbindung und sogar die Zahl der In-App-Käufe erhöhen. Spieler erhalten die Prämie für Interaktionen mit der Anzeige und brauchen nichts zu installieren.

Mit solchen Anzeigen – einem der beliebtesten Formate in der Spielebranche – lässt sich die richtige Balance zwischen Monetarisierung und Nutzerfreundlichkeit finden.

App-Interaktionskampagnen

Spielern die Wiederentdeckung Ihres Spiels erleichtern

Mit relevanten Anzeigen etwa in der Google-Suche, im Displaynetzwerk und auf YouTube können Sie Spieler wieder ansprechen, die Ihr Game bereits installiert haben. 

Ob sie es heruntergeladen, aber nie verwendet haben, es nicht mehr spielen oder keine In-App-Käufe abgeschlossen haben – mit App-Interaktionskampagnen animieren Sie Nutzer dazu, Ihr Spiel wieder zu verwenden und die von Ihnen gewünschten Aktionen durchzuführen.

Berichte zur App-Leistung

Messwerte zur Akquisition und Bindung von Spielern analysieren

Nach der Veröffentlichung eines Spiels bei Google Play sollten Sie darauf achten, wie Spieler Ihren Store-Eintrag finden und damit interagieren, sowie die entsprechenden Messwerte im Auge behalten.

Wenn in Ihrem Spiel In-Game-Produkte und/oder Abos angeboten werden, lohnt sich ein Blick auf den durchschnittlichen Umsatz pro Spieler. Außerdem können Sie – aufgeschlüsselt nach Akquisitionskanal und Land – analysieren, wie gut es insgesamt gelingt, Spieler zu Käufern und Wiederholungskäufern zu machen.

Ihnen stehen auch Berichte zur Monetarisierung und zur Conversion-Rate sowie zur Leistung nach Akquisitionskanal und Land zur Verfügung. So erhalten Sie Aufschluss darüber, wie Spieler Ihren Store-Eintrag finden und wie sie Ihr Game nach der Installation nutzen.

Intelligente Segmentierung

Auch Spieler monetarisieren, die vermutlich keine In-App-Käufe abschließen

Gesamtumsatz und Lifetime-Wert Ihres Games lassen sich erhöhen, wenn Sie den Großteil der Spieler, die keine In-App-Käufe abschließen, monetarisieren können.

Nehmen Sie dazu eine automatische Segmentierung in voraussichtliche Käufer und Nichtkäufer vor. Anzeigen werden dann nur für diejenigen eingeblendet, die keine In-App-Käufe abschließen. Den anderen werden keine Anzeigen präsentiert und sie können weiterspielen.

Integration des Globus testen

Zum Interagieren klicken und ziehen